Tag 19

Ein Tag im Wechselbad der Gefühle.

Auf der einen Seite ein paar sehr schöne Dinge erlebt und auf der anderen Seite der Betriebsrat…

Erstes gutes Erlebnis, unser Rewe der vor 3 Wochen wegen Erweiterung und Renovierung geschlossen hatte (super Zeitpunkt), hat seit 7 Uhr wieder auf.
So war mein Gefühl denen der Bewohner der neuen Bundesländer als die Grenzen geöffnet wurden vielleicht nicht ganz unähnlich.
Kurz nach 8 war ich da (ja, ich hatte eine Hose an) … Und ja, es gab noch alles ausreichend. Ausser Hefe, da hab ich die letzte gekauft. Und ich konnte mal wieder den Grundstock an Lebensmitteln bezahlbar auffüllen.

Zweites gutes Erlebnis, wir haben unseren Stamm-Italiener supported. Lieferung frei Haus und mega Essen! Danke Rucola e Parma. Wir platzen. Ramazzotti passte da im Anschluß hervorragend!

Anna war heute dafür ein wenig unkooperativ. Zu früh wach, zu laut, zu launisch und sehr fordernd!
Aber sie ist halt auch erst 2 1/2. Und dafür macht sie das insgesamt super.

Homeschooling bei der Großen ist auch immer noch eine Herausforderung. Aber im Prinzip läuft es.
Als Anhang mal Sophias Kunst-Aufgabe, Kunstwerke und Corona, erste Schritte mit Photoshop! Bravo Sophia!

Jetzt erst mal Wochenende und es bleibt natürlich bei #stayathome

#corona #Homeoffice #elearning #homeschooling #kitafrei #familienzeit #achtsamkeit #lagerkoller #donthamster #hosean #wochenende #nachbarschaft #taldertränen #sinuskurve #legosteine #disneyplus #spargelzeit #prost #ramazotti #homesport #cyberfitness #rotwein #Zeitumstellung #sommerzeit #eerdbeerkuchen #sahne #idontlikemondays #astrabier #supportyourlocaldealer #blues #photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*